Suchtext und Enter

 

 

 

 >> Home  >> Service  >> Support  >> FAQ  >> FAQ Zurichtungen
 

 

 

 

 

Service - FAQ - Schuhzurichtungen

Zurichtung1

 

 

 

 

 

Wird der Schuh durch eine Zurichtung kleiner?

Nein. Da die Zurichtung nur unter dem Schuh gefertigt wird, verändert sich der Platz im Schuh nicht.

 

 

 

 

 

Ich habe schon Einlagen, brauche ich dann noch eine Zurichtung?

Ja, Einlagen und Zurichtungen können zwar für die gleiche Krankheit verordnet sein, haben aber beide eine unterschiedliche Wirkung.

 

 

 

 

 

Ich bekomme beim Tragen der Zurichtung einen Muskelkater

In sehr seltenen Fällen kann dies vorkommen, wenn man vorher noch nie diese Art von Zurichtung erhalten hat und man in den ersten Tagen viel geht. Dieses Phänomen verschwindet recht schnell wieder von selbst.

 

 

 

 

 

Warum kann die Zurichtung nicht immer zwischen der Originalsohle gearbeitet werden?

Dies kommt immer darauf an, wie dick die Zwischensohle ist und ob das Material sich zum Aufsägen eignet. Bei manchen Kunststoffsohlen sind Luftkammern enthalten, die nach der Verarbeitung unter Umständen nicht genug Fläche zum Verkleben besitzen.

 

 

 

 

 

Kann ich auch eine Profilsohle unter meiner Zurichtung bekommen?

Ja, das ist kein Problem. In der Regel kommt immer ein von der Stärke her ähnliches Profil unter die Zurichtung wie es auch ursprünglich drunter war. Sie können aber auch ein anderes Profil mit mehr oder weniger Stärke auswählen.

 

 

 

 

 

Sind Zurichtungen auch unter Arbeitssicherheitsschuhen möglich?

Ja, aber nicht generell. Um mehr Informationen zu diesem Thema zu erhalten   klicken Sie bitte hier!

 

 

 

 

 

Muss ich etwas bei der Schuhpflege beachten?

Nein. Sie können Ihre Schuhe weiterhin so pflegen, als hätten Sie keine orthopädische Veränderung.   

 

 

 

 

 

Kann man Zurichtungen unter jedem Schuh fertigen?

Technisch gesehen ja. Es empfiehlt sich jedoch, Schuhe auszuwählen, die man auch täglich trägt.

Wenn man als Zurichtung eine Sohlenversteifung bekommt, sollte man dieses nicht unter Pumps fertigen lassen. Weil Pumps dem Fuß keinen ausreichenden Halt geben, kann die Versteifung der Sohle den Fuß aus dem Schuh heraushebeln.

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktseite Schuhzurichtungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Datenschutz

 

  Kontakt

 

Impressum     

 

 © Vogel Orthopädie